Mittwoch, 19. Juli 2017

Wetterbericht Samstag, den 22.07.17

Am Samstag ist es zunächst noch heiter, bevor sich im Tagesverlauf allmählich die Bewölkung von Westen her verdichtet. Es bleibt aber noch niederschlagsfrei. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 24 und 27 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südwest.
In der Nacht zum Sonntag fällt aus wechselnder Bewölkung zeitweise Regen, der teils auch schauerartig verstärkt sein kann. Die Luft kühlt auf 16 bis 13 Grad ab.

Wetterbericht Freitag, den 21.07.17

Am Freitag ist es heiter bis wolkig und weitgehend niederschlagsfrei. Bei schwachem, südlichem Wind steigt die Temperatur auf Werte von 24 bis 27 Grad.
In der Nacht zum Samstag ist es meist nur gering bewölkt, in Ostwestfalen besteht eine geringe Regenwahrscheinlichkeit. Die Tiefsttemperatur liegt bei Werten zwischen 17 und 13 Grad. 

Wetterbericht Donnerstag, den 20.07.17

Am Donnerstag ist es wolkig bis stark bewölkt. Dabei kommt es aus der Nacht heraus verbreitet zu schauerartig verstärktem Regen, in dem auch teils kräftige Gewitter mit Starkregen eingelagert sein können. Die Wahrscheinlichkeit lokaler Unwetter ist nur noch gering. Am Nachmittag und Abend lässt der Niederschlag von Westen her allmählich nach. Die Temperatur erreicht schwül-warme 24 bis 27 Grad. Der Wind weht mäßig, in Böen abseits von Gewittern teils auch stark aus Südwest.
In der Nacht zum Freitag ziehen letzte Schauer nach Nordosten ab und die Bewölkung lockert auf. Die Temperatur geht auf 16 bis 13 Grad zurück.

Sonntag, 16. Juli 2017

Wetterbericht Mittwoch, den 19.05.17

Am Mittwoch ist es zunächst sonnig oder heiter, bevor von Südwesten her etwas mehr Bewölkung aufkommt. Ab den Mittagstunden bilden sich örtlich Schauer und Hitzegewitter. Die Wahrscheinlichkeit für die Entwicklung einzelner unwetterartiger Gewitter in Verbindung mit heftigem Starkregen und großem Hagel steigt bis zum Abend an. Nichtsdestotrotz bleibt es vielerorts auch niederschlagsfrei. Die Temperatur erreicht schwül-warme 29 bis 32 Grad, im Bergland Werte um 28 Grad. Der Wind weht abseits von Gewittern mäßig aus Südost bis Süd. Bei Gewittern können starke bis stürmische Böen auftreten.
In der Nacht zum Donnerstag treten bei wechselnder Bewölkung örtlich bis gebietsweise kräftige Schauer oder Gewitter auf, die teilweise mit Hagel, Starkregen und Sturmböen einhergehen. Die Temperatur geht auf 20 bis 16 Grad zurück. 

Wetterbericht Dienstag, den 18.07.17

Am Dienstag ist es heiter und trocken. Die Temperatur erreicht 26 bis 30 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Ost bis Südost.
In der Nacht zum Mittwoch bleibt es locker bewölkt oder klar und weitgehend trocken. Die Temperatur sinkt auf 19 bis 14 Grad.

Wetterbericht Montag, den 17.07.17

Am Montag ist es erst stark bewölkt mit Auflockerungen allenfalls im Norden. Von dort setzt sich im Tagesverlauf langsam aber immer mehr die Sonne durch. In den Landesteilen südlich des Ruhrgebiets fällt in der ersten Tageshälfte etwas Regen, der am Nachmittag abklingt. Im Norden bleibt es bereits trocken. Die Höchstwerte liegen zwischen 22 Grad in Ostwestfalen und im Bergland und bis zu 25 Grad im Rheinland. Der Wind weht schwach bis mäßig aus nördlichen Richtungen.
In der Nacht zum Dienstag ist es gering bewölkt, teils auch klar, und trocken. Die Temperatur geht auf 13 bis 9 Grad zurück.

Freitag, 14. Juli 2017

Wetterbericht Sonntag, den 16.07.17

Am Sonntag ist es wechselnd bis stark bewölkt, Regen fällt aber kaum. Die Temperatur steigt auf Werte zwischen 23 in Ostwestfalen und bis zu 26 Grad am Rhein. Der Wind weht schwach bis mäßig aus West.
In der Nacht zum Montag bleibt es wechselnd bis stark bewölkt. Von Norden kommt Regen auf.. Die Tiefstwerte liegen zwischen 16 und 12 Grad.